Freitag, 23. Juni 2017

6Köpfe-12Blöcke Juni: Pineapple Block

heyeyey, es ist echt Halbzeit!
Bei sechs fertigen Blöcken, kann man wirklich schon schön sehen, was der Quilt für eine Optik haben wird.
So super!

Im Juni stellt Gesine gleich zwei Blöcke vor:
den klassischen Log Cabin Block
und eine Variante, den Pineapple Block.
Bei beiden werden Reihen von Stoffstreifen um ein Zentrum herum genäht, aussehen tun sie trotzdem total unterschiedlich.

Da ich zwar schon etliche Log Cabin Blöcke, aber noch nie einen Pineapple Block genäht habe, habe ich mich für zweiteren entschieden.
(Einsteigern oder Ungeduldigen kann ich wärmstens den Log Cabin Block empfehlen. Der sieht auch super aus und voll leicht zu machen ;-)  )
Um einen Eindruck zu bekommen, wie die Blöcke aussehen können, schaue ich mir immer gerne die kleinen Bildchen von der Linky-Party an (auch auf Gesines Blog hier).
Ich hatte ja die Wahl, die Farben so anzuordnen, dass entweder weißer Hintergrund oder ein bunte Stoff in den Ecken landet. Deshalb habe ich mir tatsächlich zwei Ausdrucke von Nadras Ausmalbild gemacht und ausgemalt.



Mir gefiel dann das rechte besser und ich habe losgelegt.
Mir war klar, dass gerade beim Nähen und Zurechtschneiden der ersten Ecken höchste Präzision verlangt war.
Deshalb habe ich auch schön markiert, wo bei meinen Stoffstücken die Mitte ist...



Leider habe ich mich dann bei der zweiten Naht verbügelt!
Ja, das gibt es auch!! Kennt ihr das?!
Mist, da hatte die Naht einen Bogen und der Stoff war leicht gewellt.



Ich hätte nochmal trennen und nähen können, aber da ich mich bei Streifen zwei und drei schon das erste Mal verschnitten hatte, hatte ich da auch keine Lust mehr.
Dann geht es schneiden, nähen, bügeln, trimmen, schneiden, nähen, bügeln, trimmen (ich war echt mal wieder froh um meine Drehbare Schneidmatte!)
Und nach nur einem weiteren Mal verscheiden sah das Ganze dann so aus:



Oh, so blöd, wie ich ihn zu nähen fand, so schick finde ich ihn jetzt.
Voll verliebt! :-)
Mein Favorit in meiner Block Sammlung soweit:



Und hier geht die Reise hin:



einfach bunt, oder?!

So jetzt noch ein paar Hinweise:
Die linky Party, zu der ihr euren Blog Post verlinken könnt, gibt es bei Gesine auf dem Blog.
Genauso wie das große "Halbzeit Giveaway" bei dem ihr Sulky Garne in allen Regenbogenfarben gewinnen könnt! :-)  Und zwar hier

Auch habe ich meine Übersichts-Seite der 6Köpfe-12Blöcke Aktion aktualisiert! Hier findet ihr alle Infos und Links zu Blöcken, Ausmalbildern und Aktionen.

Habt Spaß!
und ein schönes Wochenende!
Verena



Kommentare:

  1. Er ist superschön - ich mag deine Blöcke sehr ... so klar, so farbig und immer sauber (und wenn einer sich mit schief falsch oder sonstwie doof gebügelten Nähten auskennt, dann ich .... ich bräuchte als erstes einen Bügelkurs ...lach ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja Verena, deine Ananas ist sehr chic geworden. Übrigens, um die drehbare Schneidematte, die ich in ED bei dir gekauft hatte, bin ich sehr froh. Ein tolles Ding!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Du hast farblich die Kurve zum Rolling Stone gut hinbekommen! Deine Blöcke alle zusammen sind eine richtige Augenweide!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  4. Sieht schon sehr toll aus. Mag das punktuell Kräftige sehr gern. Die Solids machen Lust darauf endlich mit dem SummerSampler2017 anzufangen. :) Hänge da arg hinterher.
    Schönes Wochenende noch und herzliche Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Verena,
    deine Blöcke sehen alle klasse aus...der Pineapple war ja nicht so mein Freund und wurde auch n bissel anders...bin jetzt aber auch sehr glücklich damit...du siehst Fehler passieren immer mal wieder. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen