Freitag, 16. Februar 2018

Babyquilt "Nest" Panel Zuschnitt

Ja, jetzt gibt es doch einen kleinen Blogpost mit Infos zum Zuschnitt für den Babyquilt aus dem "Nest" Paneel :-)


Der Quilt hat eine Größe von ca. 49,5" x 53,5"  (125 x 135 cm)



Die Idee für diesen Quilt habe ich ja von einem Instagram Bild (hier)
und der Quilt wiederum ist nach einer Anleitung von Yellowbugquilt gemacht (hier).
Die Grafik auf der Seite von Yellowbugquilt ist überaus hilfreich, wenn ihr den Quilt nacharbeiten wollt.

Ich sage euch, wie ich die Bilder aus dem Paneel ausgeschnitten habe:
(immer Breite x Höhe)

einzelner Bär:                     
12,5" x 14,5"

kleine verstreute Bärchen:
8,5" x 14,5 "

drei Bären:                       
12,5" x 16,5"

Schriftzug "There is no idea...":
12,5" x 8,5"   (da ist ein Fehler in der Grafik!)

Katzenköpfe:
12,5" x 12,5"

Schriftzug "close your eyes...":
13,5" x 15,5" das Mittelteil
und Streifen aus dem grauen Stoff von 5" Breite drumrum (erst links und rechts, dann oben und unten annähen) (Achtung auf Zuschnitt grauer Stoff!)
für eine Größe von  22,5" x 24,5"

Der graue Stoff mit der Schrift hat ja eine Richtung und ich wollte, dass die Schrift immer in "Leserichtung" verläuft.
Deshalb muss man da mit dem Zuschnitt aufpassen.
Also:
zuerst!!
2 Bahnen von 5,5" aus der Stoffbreite
  für die Umrandung des Mittelteils oben und unten
dann!!
2 Bahnen von 5,5" aus der Stofflänge für die Umrandung des Mittelteils rechts und links
und
1 Bahn von 5"     daraus 2 Streifen von 5" x 15,5" für die Umrandung des Schriftzuges "Close your..." rechts und links

aus dem Rest nochmal
1 Bahn von 5,5" aus der Stoffbreite
um an die ersten Streifen für die Umrandung des Mittelteils anzustückeln (da habe ich geschaut, dass der Übergang des Musters von einem Streifen zum anderen Streifen möglichst unauffällig ist)



und
1 Bahn von 5"   daraus 2 Streifen von 5" x 22,5" für die Umrandung des Schriftzuges "Close your..." oben und unten

Aus dem dunkelblauen Stoff schneidet man einfach Streifen von 2,5" Breite und kürzt sie auf die Länge, die für die Zwischenstreifen gebraucht wird.

Stoffmenge für das Top insgesamt:
1 Panel "Nest" mit Bären (meinen Stoff habe ich mit Simplicol Farbe für die Waschmaschine gefärbt)
1,5 m grau mit Schrift
0,5 m dunkelblau
0,4 m Binding

Die Motive ungefärbt finde ich ja auch ganz genial schön und edel!
Für einen Mädchenquilt mit altrosa Zwischenstreifen ... :-)

Ach so viele Möglichkeiten...

Wenn ihr was aus dem "Nest" Stoff näht, das auf Instagram postet und mit dem Hashtag #nestisout verseht, dann könnt ihr an einem Gewinnspiel von Art Gallery Fabrics teilnehmen und Stoffe gewinnen!

Habt Spaß!
Verena





Samstag, 10. Februar 2018

Babyquilt mit "Nest" Bärenstoff

Seit dieser Woche habe ich einen neuen Neffen! :-)
Und obwohl das Kerlchen einen Monat zu früh auf die Welt gekommen ist, habe ich seinen Quilt schon fertig!



Von Art Gallery Fabrics habe ich einen total süßen Stoff im Laden:
Ein Paneel mit Bärenmotiven, Katzenköpfen und Schrift.
Das ist eigentlich weiß und kommt mit grauen Beistoffen, mit denen das Ganze total edel aussieht.
(im Shop hier).



Auf Instagram habe ich mich sofort in einen super schicken Quilt aus diesen Bärenstoffen von Sarai verliebt!
Ich habe mir überlegt, den genau so nachzumachen. Aber ich weiß, dass die meisten jungen Mütter die Augen rollen bei weißen Kinderstoffen- leider.
Also habe ich beim Drogeriemarkt Simplicol Färbemittel für die Waschmaschine gekauft und das Paneel eingefärbt.
Obwohl ich nur ein Drittel des Färbepulvers genommen habe, weil ich keine gar so kräftige Farbe wollte, ist es doch recht intensiv blau geworden.
Und obwohl die Motive  Schneckenschrift und die Katzenköpfe ja farbig hinterlegt sind, hat es beim Färben nur einen leichten Unterschied gemacht.
Mir gefällt es :-)



Der Quilt auf Instagram ist nach einer Anleitung von dem "Mondrian inspired Quilt" von "Yellow bug quilts"!
Die Vermaßung ist hier zu finden.
Für meinen Babyquilt habe ich den rechten und den unteren Streifen weg gelassen.
Trotzdem ist er immerhin 1,3 x 1,4 m groß.
(Mein Sohn musste kurz zum Quilt Halten mit raus. Er hat schnell Schlappen angezogen und dann Theater gemacht, dass seine Füße voll Schnee sind :-D Teenager-Augenroll )



Weil die Vorderseite mit den Art Gallery Popeline Stoffen recht glatt und kühl ist, hat der Babyquilt eine kunterbunte Rückseite aus Flanell Stoff bekommen (im Shop hier). :-)



Tja- eher trübes Winterwetter heute...
Aber ich wollte die Fotos vom Quilt trotzdem gemacht haben (nicht, dass es mir mit dem so geht, wie mit meinem Quilt vom 6 Köpfe 12 Blöcke Quiltalong 2017- der war immer noch nicht beim Fotoshooting!)



So, den Kinderquilt mit den süßen Bären wollte ich eigentlich am 25. März mit auf meinen Messestand nach Erding nehmen, um die Stoffe dafür zu verkaufen!
Hätte sich Klein-Quirin an den Plan gehalten, dann hätte das wunderbar geklappt und sein Quilt wäre immer noch rechtzeitig bei ihm gelandet.
Was mache ich jetzt?

Ich wünsch euch ein wundervolles Wochenende!

Habt Spaß

Verena

Freitag, 12. Januar 2018

6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Januar- Herz Block

Den Herz- Block von Gesine liebe ich!



Er ist einfach hübsch und gut zu nähen geht er auch :-)

Nach meinem Farbkonzept hätte die erste Reihe meines Row-by-Row Quilts eigentlich blau sein müssen...



... aber irgendwie wollte ich dann doch rosa Herz-Blöcke
Also das Konzept bei erster Gelegenheit über den Haufen geworfen :-D



Bei diesem Block finde ich es tatsächlich ganz hübsch, wenn der Farbkontrast von der einen zur anderen Herzchen-Seite nicht ganz so stark ist.



Die Herzen von Dorthe mit verschiedenen Low Volume Stoffen als Hintergrund gefallen  mir auch arg gut!
Und sie hat einen rosa Verlaufsstoff genommen! So einen ähnlichen werde ich bei diesem Quilt in blau benutzen und hatte echt etwas Bammel, wie das wohl wirken wird. Aber jetzt bin ich beruhigt: das wird bestimmt toll!

Ich freue mich schon, die verschiedensten Herz-Blöcke zu sehen!
Die sind ja auch super schön, um andere kleine Dinge zu nähen- Katharina hat ein Tutorial für eine super süße Mappe mit Herz gemacht!
Nadras und Andreas Herzchen Blöcke werden auch bald folgen :-)
Bei Gesine gibt es natürlich die Linky Party für die Januar-Blöcke!

So- nähe ich die Herzen jetzt noch zur Reihe zusammen, oder lagere ich sie lieber im Stapel?



Wie auch immer...

Habt Spaß!

Verena